Juwelier Gerling wieder unter die
TOP 100 Juweliere gewählt

Ehrung der Zeitschrift Schmuck Magazin für Juwelier Gerling, Witten anlässlich der Inhorgenta Munich – Auszeichnung für höchste Schmuckkultur

Wir sind stolz auch in 2014 wieder diese Auszeichnung erhalten zu haben.

Auf der Schmuckmesse Inhorgenta Munich 2014 wurden wir wieder mit einer Auszeichnung geehrt:
Wir wurden unter die Top 100 Juweliere gewählt – eine Auszeichnung der renommierten Zeitschrift Schmuck Magazin. Das begehrte Prädikats-Label „Exzellente Schmuckkultur“ wird jedes Jahr an Juweliere, Goldschmieden, Galerien und Ateliers vergeben, die durch ausgesuchtes Angebot und exklusives Ambiente, durch freundliche Beratung und kompetenten Service auf sich aufmerksam machen. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist, dass das Unternehmen Schmuck und Uhren traditionsreicher Manufakturen, wie in unserem Fall unter anderem Al Coro, Capolavoro und Schmuckwerk, führt und handwerkliche Kompetenz im eigenen Hause, unsere Gerling-Goldschmiede, zeigt.
Wer Schmuck und Uhren kauft, erwartet schließlich mehr als nur ein umfangreiches und aktuelles Sortiment – er wünscht sich auch eine Atmosphäre, die Freude an den angebotenen Produkten vermittelt. Kurzum: Der Kunde möchte den Einkauf als ein besonderes Erlebnis erfahren.

Die Auszeichnung wurde vom Schmuck Magazin vor neun Jahren mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Schmuckkultur in Deutschland und dem deutschsprachigen Raum zu fördern. Das Schmuck Magazin bietet den Lesern seither eine vertrauenswürdige Orientierungshilfe.

Bei einer feierlichen Verleihung im Rahmen der Schmuck-messe Inhorgenta in München wurden wir, Juwelier Gerling, im Frühjahr als einer der Top 100 Juweliere geehrt. Die Urkunde des Schmuck Magazins nahmen wir aus der Hand von Verleger Alexander Meth in Empfang.
„Was der Gault Millau für die Gastronomiebranche ist, das ist die ‚Exzellente Schmuckkultur‘ mittlerweile für Juweliere und Goldschmiede. Die Auszeichnung soll den Kunden den Weg zu Geschäften mit niveauvollem und profiliertem Angebot und Auftritt weisen“, sagte Alexander Meth bei der Verleihung.